Suche
Close this search box.
Eine Weihnachtskugel in einer Schneelandschft

12 von 12 im Dezember 2021 – unser Hochzeitstag, nass und verzaubert

Vanessa Seedorf

Food-Bloggerin & Romanautorin

Auf „Herrin der Töpfe“ möchte ich dir zeigen, dass gesunde Ernährung kein kompliziertes Unterfangen sein muss. Entdecke vielfältige Rezepte, die perfekt zu deinem vollgepackten Tag passen – ohne dabei Kompromisse beim Geschmack einzugehen.

Von schnellen Mahlzeiten bis hin zu gemütlichen Küchenexperimenten findest du hier Inspirationen für jede Gelegenheit.

Also schnapp dir die Kochlöffel, lass den Stress hinter dir und lass uns gemeinsam in der Küche Spaß haben.

Gemeinsam auf dem Weg zu einer entspannten und gesunden Esskultur!

Und nach dem Essen ein gutes Buch
Mein Debütroman
Mein aktueller Roman

Newsletteranmeldung

Fragen und Anregungen?

Heute vor zehn Jahren haben mein Mann und ich geheiratet. Ich kann mich daran erinnern, dass das Wetter damals ähnlich mies war wie am heutigen Tag. Etwas kühler, aber auch verregnet.

Eigentlich wollten wir uns dieses Jahr neue Eheringe gönnen (die alten sind leider zu eng geworden) und so richtig schön essen gehen, aber aufgrund der momentanen Lage ist uns die Lust vergangen.

Also sind wir heute bei mir und machen uns einen schönen Sonntag.

Bei so schlechtem Wetter beginnen wir den Tag doch mal in Ruhe auf der Couch. Irgendwie gibt es kaum einen Tag, an dem ich nicht von einem der Tiere belagert werde 😉:

Katze Pebbles schläft auf meinem Schoß.


Es nieselt den ganzen Tag so doll, dass die kleinen, vom Wind getriebenen Tropfen aussehen wie Rauch, der durch den Garten fegt. 

Die Hortensie ist so durchnässt, dass die Dolden teilweise bis zum Boden hängen.

Eine durchnässte und bereits verblühte Hortensiendolde.


Wenn das Wetter so schlecht ist, dann sollte wenigstens das Essen gut für die Seele sein. Spaghetti Carbonara❣️

Ein Teller mit Spagetti Carbonara.


Nachdem mein Mann nach Hause gefahren war, mussten meine Hündin Smilla und ich noch vor die Tür.
Beim Spaziergang – wir hatten beide keine Lust, aber wir mussten ja – habe ich einen Pappelblatt-Außenpool für Elfen gefunden … wie zauberhaft ❤️

Ein Blatt gefüllt mit Regenwasser und eine kleine Comic-Elfe, die am Rand sitzt


Wir sind so nass geworden. Außerdem war Smilla schwer genervt vom Fotografieren.

Der Hund und ich. Smilla hat eine Denkblase über dem Kopf, die einen Mittelfinger enthält.


Es geht nicht anders. Nach einem so unangenehmen Spaziergang muss erstmal etwas Angenehmes schnabuliert werden.

Ein Teller mit Gebäck, ein Teelicht und ein Wichtel aus Stoff daneben


Dann noch ein wenig an meinem neuen Blog arbeiten. Es wird um die Themen Minimalismus und Veränderungen gehen. Mein Motto: „Befreie dich von deinem Kram“ und „Du bist nie zu alt etwas zu verändern“.

Der Bildschirm meines Laptops zeigt den Über-Mich-Text in der Sidebar meiner Webseite.


Ich hatte die ganzen Wochen keine Lust auf Weihnachten, aber heute habe ich doch noch dekoriert und ich finde es so schön 🥰. So viel Glitzer …

Ein weihnachtlich dekoriertes Fenster.


Ab nächster Woche renoviere ich mein Schlafzimmer. Es steht schon alles bereit. Fehlt nur noch die Lust 😊.

Ein Eimer mit Wandfarbe, Pinsel und Malerrolle.


Ich habe in unserem verzauberten Wald eine Weihnachtselfe gefunden. Sitzt jetzt im Glas und wärmt sich auf.

Ein Glas mit dem Schatten einer Elfe drin. Das Glas ist von innen beleuchtet.


So, jetzt ist Feierabend. Der heutige Tatort spielt in meiner Heimatstadt Bremen. Mal sehen, wie er ist.

Ein Fernseher, in dem der Titel „Tatort“ auf dem Bildschirm zu sehen ist


Ich schlafe heute auf dem Sofa (im Schlafzimmer ist schon alles auf Renovieren eingestellt 😉). Ich finde es gemütlich und die Tiere offensichtlich auch 🐾🐾🐾

Eine Bettdecke auf der ein Kater, eine Katze und ein Hund schlafen.


Das war mit Sicherheit nicht der feierlichste und spektakulärste Hochzeitstag, aber entspannt und chillig war es.

Wir haben beschlossen, den Tag nachzufeiern, wenn sich die Gesamtlage bezüglich Corona endlich entspannt hat. Ich hoffe, es ist irgendwann so weit. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ich wünsche dir ein ganz tolles Weihnachtsfest und einen superguten Rutsch ins Jahr 2022.

Bleibt gesund und passt auf dich auf❣️

Deine Vanessa

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner