Suche
Close this search box.
Eine Tasse mit einer Zuckerstange vor einem winterlichen Fenster.

12 von 12 im Januar 2022 – Reste-Essen vor dem Fasten

Vanessa Seedorf

Food-Bloggerin & Romanautorin

Auf „Herrin der Töpfe“ möchte ich dir zeigen, dass gesunde Ernährung kein kompliziertes Unterfangen sein muss. Entdecke vielfältige Rezepte, die perfekt zu deinem vollgepackten Tag passen – ohne dabei Kompromisse beim Geschmack einzugehen.

Von schnellen Mahlzeiten bis hin zu gemütlichen Küchenexperimenten findest du hier Inspirationen für jede Gelegenheit.

Also schnapp dir die Kochlöffel, lass den Stress hinter dir und lass uns gemeinsam in der Küche Spaß haben.

Gemeinsam auf dem Weg zu einer entspannten und gesunden Esskultur!

Und nach dem Essen ein gutes Buch
Mein Debütroman
Mein aktueller Roman

Newsletteranmeldung

Fragen und Anregungen?

Der Januar ist angebrochen und nachdem ich die Rauhnächte zelebriert habe, steht jetzt mein alljährliche Fasten an. Am 21.01. geht es los. Vorher mache ich, und auch das hat ebenfalls Tradition, den Vorratsschrank und das Gefrierfach leer. Das bedeutet, ich esse alles, was sich in den vergangenen Monaten so angesammelt hat und nicht gegessen wurde. Bevor es eines Tages abläuft und in den Müll geworfen werden müsste, wird es halt verzehrt. Also gibt es interessante Kombination, auch mal Fast Food oder Schoko Cookies – was wegmuss, muss weg.

Aber bevor es „kulinarisch“ wird, gab es heute Morgen erst mal Nebel. Das Dorf war weg …

Ein Feldweg im Nebel und ein Hundekopf von hinten.


Zur Arbeit musste ich heute mit dem Fahrrad fahren, denn der Weg war komplett versperrt. Die Bäume müssen weg …

Ein Hecksler und ein Kipplaster. Arbeiter beseitigen Bäume auf dem Weg.


Einkauf für die Fastenwoche. Es gibt Saft 😊

Ein Kühlschrankfach voll mit Smoothies


Hier nun meine Reste für heute Mittag. Curly Fries und Chicken-Nuggets. Fast jedes Kind hätte sich wahrscheinlich gefreut. 

Curly fries und Chickennuggests auf einem Teller


Ein Spaziergang – das Dorf ist wieder da.

Selber Feldweg wie am Morgen, nur, dass das Dorf zu sehen ist. Dieses Mal schaut der Hund in die Kamera.


Smilla die Mäusejägerin.

Der Hund gräbt im Feld nach Mäusen.


Gehört auch zum Reste verwerten. Die übrig gebliebenen Backzutaten zu Schoko-Cookies.

Backzutaten für die Schokoladen-Cookies.


Bauch streicheln? Wer hat hier Kekse gegessen? Du oder ich???? 🍪

Der Hund Smilla liegt auf dem Rücken und möchte den Bauch gestreichelt bekommen.


Jetzt noch ein wenig am neuen Blogartikel arbeiten …

Bildschirm mit dem Titelbild für den Blogartikel „Rauhnächte – Raus aus dem Hamsterrad“


Zum Abendessen gab es dann doch etwas Gesundes.

Ein Teller Salat auf dem Tisch. Im Hinderung schläft eine Katze auf einem Sessel.


Na gut, erwischt! Danach noch Kekse …

Ein Teller mit Schoko-Cookies.


Und zum Abschluss noch ein paar Seiten Lesen ❤️

Ein Bild von dem Buch „Der kleine Frieden im großen Krieg“ von Michael Jürgs.



Ich danke dir fürs Lesen und wünsche dir einen ganz tollen restlichen Januar und einen super Start in den Februar.

Deine Vanessa

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner