Menu
Rucola Salat mit Roter Bete und Feta
Salate

Rucola Salat mit Roter Bete und Feta

Diese Rucola Salat mit Roter Bete ist perfekt für einen Grillabend und passt auf das eigene Buffet oder eignet sich als Mitbringsel bei einer BBQ-Einladung. Er lässt sich gut vorbereiten und ist auch nach zwei Stunden noch vorzeigbar und sehr lecker.

Wenn du mal keine Pinienkerne im Haus hast, dann schmecken Walnüsse auch fantastisch auf dem Salat. Wenn du gar keine Nüsse im Haus hast oder verträgst, dann lass sie einfach weg. Dem Geschmack tut dies kein Abbruch.

Dazu schmeckt:

Pizzabrot Rezept passt zu Kichererbsen mit Ei
Pizzabrot mit Käse oder Kräutern
Dieses Brot schmeckt hervorragend zu Salaten, Antipasti oder einfach pur. Du kannst den Belag variieren. Entweder verteilst du Käse auf dem Pizzabrot oder eine Öl-Kräutermischung.
Zum Rezept
Rucola Rote Beete Salat Rezeptbild

Rucola-Salat mit Roter Bete und Feta

Einfach und lecker. Dieser Salat besticht durch seine geschmackliche Mischung aus scharfem Rucola, fruchtiger Roter Bete, salzigem Feta und nussigen Pinienkernen. Einfach lecker!
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 15 Min.
Portionen 3
Kalorien 327 kcal

Küchenzubehör

Zutaten
  

  • 75 Gramm Rucola
  • 250 Gramm Rote Bete (gekocht)
  • 125 Gramm Feta
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico (weiß)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Rucola waschen und schleudern, damit er nicht so viel Wasser enthält.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Hab ein Auge auf die Kerne, denn zu Beginn wollen sie nicht braune werden und plötzlich geht es immer ganz schnell. Wenn sie goldbraun sind vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  • Den Rucola in eine Schüssel geben. 1 Esslöffel Olivenöl hinzugeben, gut verrühren und leicht salzen. Dann den Salat auf einem großen Teller flach verteilen.
  • Die Rote Bete mit einem Gemüsehobel über dem Rucola hobeln.
  • 3 EL Olivenöl mit dem Essig verrühren, leicht salzen und über die Rote Bete geben.
  • Dann den Feta über die Rote Bete bröseln und die Pinienkerne darauf verteilen.
  • Abschließend etwas Pfeffer über allem verteilen.

Notizen

Wenn du keine Pinienkerne im Haus hast, dann schmecken auch Walnüsse ganz fantastisch!

Nährwertangaben

Calories: 327kcalCarbohydrates: 8.2gProtein: 12.9gFat: 25.4gVitamin C: 21mgCalcium: 250.3mgIron: 3mg
Keyword Beilage
Du hast das Rezept bereits ausprobiert?Dann freue ich mich sehr über eine Bewertung❣️ Hinterlasse im Kommentarfeld eine Sternebewertung. Über einen zusätzlichen Kommentar würde ich mich riesig freuen 😊

Lass es dir schmecken!

Deine
Vanessa

No Comments

    Leave a Reply

    Deine Bewertung 💚




    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner