Menu
Blätterteigschnecken mit Feta
Backrezepte / Hauptgerichte

Blätterteigschnecken mit Feta

Es gibt sie in den unterschiedlichsten Variationen. Mit Hack oder mit Spinat, meine Lieblingsvariation sind die Blätterteigschnecken mit Feta.
Wie man sie zubereitet und das ist wirklich nicht schwer und was der Unterschied zum türkischen Börek ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Füllung der Blätterteigschnecken

Ich fülle die Schnecken in diesem Rezept mit Feta und Petersilie. Die Wahl der Füllung ist allerdings vielfältig. Es gibt Varianten mit Hackfleisch, Hackfleisch und Zwiebeln, Feta und Spinat, Tomaten oder … Nutella 😉. Das ist allerdings eine andere Kategorie und gehört eher zu den Nachspeisen.

Blätterteig, Yufka, Filo?

Im Grunde ist der Unterschied recht simpel, denn die Teige weisen unterschiedliche Dicken, beziehungsweise die Zugabe von Butter auf.

Yufka

Yufka-Teig besteht aus nur vier Zutaten: Wasser, Mehl, etwas Öl und Salz. Nach dem Vermischen und Kneten werden aus dem Teig Kugeln geformt. Diese rollt man zu dünnen Fladen und backt sie in der Pfanne oder auf einer heißen Platte aus. Der Teig wird zu herzhaften Gerichten weiterverarbeitet. Ich nutze ihn gerne für Dürüm-Döner, aber auch die klassischen Börek werden aus ihm gemacht.

Filo

Filo-Teig ist im Grunde derselbe Teig wie Yufka nur viel dünner ausgerollt. Er hat ungefähr Papierstärke. Der Trick dabei ist, den Teig auf einem bemehlten Tuch auszurollen, denn auf dem klebt er nicht so schrecklich wie auf eine Arbeitsplatte. Außerdem kann man ihn so direkt weiterverarbeiten, denn der Teig kann mithilfe des Tuchs geklappt werden.
Ich durfte in Italien vor vielen Jahren zwei türkischen Frauen bei der Herstellung von Baklava zusehen und war wirklich begeistert, mit was für riesigen Teigfladen die beiden hantierten.

Blätterteig

Beim Blätterteig hingegen wird Butter zwischen die Teigschichten eingearbeitet. Hierfür kommt Butter auf den Teig. Dieser wird dann zusammengeklappt, ausgerollt, wieder mit Butter versehen, geklappt, ausgerollt, uns so weiter. Das Verfahren nennt man Tourieren.
Der Unterschied zu Filo und Yufka ist also die Dicke und der Buttergehalt.

Warum Blätterteig aus dem Supermarkt für die Blätterteigschnecken?

Die Antwort ist schnell gegeben: Es geht schneller und ich habe keinen türkischen Lebensmittelhändler hier auf dem Dorf. Das einzige, was man neben Blätterteig im deutschen Supermarkt bekommt, ist Filo-Teig und der ist mir zu dünn. Natürlich könnte ich den Yufka-Teig selber machen, aber da habe ich nicht immer Lust zu 😉.

Also greife ich zu fertigem Blätterteig, wenn ich Blätterteigschnecken mit Feta zubereite. Ich muss allerdings gestehen, dass dieser Teig nichts mit der oben beschriebenen Butter-Variante zu tun hat. Denn wer einen Blick auf die, doch sehr günstigen Preise wirft wird schnell merken, dass Butter in dem industriell gefertigten Teig nicht vorkommt. Oft sind die Teige sogar vegan.

Ich denke, einen Tod wird man sterben müssen. Entweder man investiert Zeit und Arbeit und macht Yufka-Teig selbst – dann kann man sogar klassischen Börek zubereiten oder man nimmt den Fertigteig und spart Zeit. Das geht dann natürlich auf Kosten der Inhaltsstoffe. Ich persönlich achte wenigstens darauf, dass so wenig Zusatzstoffe wie möglich auf der Liste der Inhaltsstoffe stehen.

Also wenn es dich nicht stört, dass der Fertigteig aus mehr als vier Zutaten besteht und du prinzipiell Blätterteig magst und es ab und zu mal „schneller“ gehen soll, dann ist dies das richtige Rezept für dich:

Blätterteigschnecken Rezeptbild

Blätterteig-Schnecken mit Feta

Diese Schnecken schmecken ähnlich wie türkisches Börek, sind aber etwas einfacher in der Zubereitung. Eine schmackhafte Alternative zum Original.
Zubereitung 30 Min.
Backzeit 20 Min.
Gesamt 50 Min.
Portionen 6 Stück
Kalorien 283 kcal

Zutaten
  

  • 1 Paket Blätterteig
  • 200 Gramm Feta
  • 20 Gramm Petersilie

Zubereitung
 

  • Den Blätterteig 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank holen. So verhinderst du, dass er beim Auseinanderrollen bricht.
  • Den Feta mit den Händen in eine Schale krümeln.
  • Die Petersilie hinzugeben und miteinander vermengen.
  • Einen Streifen Feta auf den Teig legen.
  • Blätterteigschnecken Feta auf den Blätterteig min
  • Dann den Teig einrollen und die Naht etwas zudrücken.
  • Blätterteigschnecken Teig zugeklappt min
  • Abschließend die Schnecken aufrollen.
  • Ein Ei in eine Schale geben und das Eiweiß mit dem Eigelb verquirlen. Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (hier kannst du das Backpapier vom Blätterteig nehmen) und mit dem Ei bestreichen.
  • Den Backofen vorheizen (Umluft 200 °C, Ober- und Unterhitze 220 °C) und die Schnecken ca. 20 Minuten backen.

Notizen

Nimm den Blätterteig aus der Kühlung (ähnlich wie Pizzateig) und nicht die TK-Platten, denn die sind zu klein.

Nährwertangaben

Calories: 283kcalCarbohydrates: 15.8gProtein: 8.7gFat: 19.3g
Keyword Börek, günstig, Snack, vegetarisch
Du hast das Rezept bereits ausprobiert?Dann freue ich mich sehr über eine Bewertung❣️ Hinterlasse im Kommentarfeld eine Sternebewertung. Über einen zusätzlichen Kommentar würde ich mich riesig freuen 😊

Jetzt viel Spaß beim Zubereiten und Genießen der Blätterteigschnecken mit Feta.

Deine
Vanessa

No Comments

    Leave a Reply

    Deine Bewertung 💚




    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner