Menu
Kichererbsen mit Ei Beitragsbild
Hauptgerichte

Kichererbsen mit Ei und Zitrone

Dieses Rezept kommt bei mir mittags, abends und sogar morgens auf den Tisch. Es ist schnell zubereitet, die Zutaten können variiert werden, es hält lange satt und ist dazu noch gesund und proteinreich – Kichererbsen mit Ei.

Kichererbsen sind gesund

Kichererbsen sind eine gute pflanzliche Eiweißquelle. Sie enthalten neben den 9 Gramm Protein pro 100 Gramm gekochter Kichererbsen auch wertvolle Nährstoffe wie Magnesium, Calcium, Eisen und Vitamin E. Weiter sind sie reich an Ballaststoffen, sorgen für eine lange Sättigung und sind gut für den Blutzuckerspiegel und den Darm.

Ich finde sie in der Küche durchaus praktisch, da man sie im getrockneten Zustand oder als Konserve hervorragend lagen kann.

So wie Linsen, Erbsen und Bohnen gehören die Kichererbsen ebenfalls zu den Hülsenfrüchten. Wie fast alle Hülsenfrüchtler beinhalten auch Kichererbsen im rohen Zustand das Gift Phasin und sollten deshalb nicht ungekocht verzehrt werden (Erbsen bilden hier eine Ausnahme).

… Kurkuma auch

Kurkuma gehört zu den Ingwergewächsen und wird auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt. Bekannt könnte es dir als Grundlage für Currygewürz sein, denn die Kurkuma verhilft dem Curry zu seiner gelben Farbe.
Bestandteil der „Knolle“ (eigentlich ist sie ein Rhizom) ist Curcumin und dem werden positive Eigenschaften zugesagt. So berichten Mediziner, dass der regelmäßige Verzehr von Kurkuma positive Auswirkungen auf rheumatische Erkrankungen wie Arthrose oder Arthritis hat. Es gibt Ärzte, die von Schmerzlinderung oder Verbesserung der Entzündungswerte berichten. Ausreichende wissenschaftliche Studien zur Wirkung von Kurkuma im menschlichen Körper gibt es noch nicht.

Bewiesen ist allerdings, dass Curcumin bei Magen-Darm-Problemen hilft. Sogar bei vielen Reizdarmpatienten hat es eine beruhigende Wirkung, in Folge derer weniger Durchfälle und Schmerzen auftraten.

Kurkuma in der Küche

Du kannst Kurkuma frisch oder als Pulver in der Küche verwenden. Für einen Löffel Kurkumapulver nehme ich ungerechnet ca. 1,5 cm frischen Kurkuma.

Bei der Verwendung von Kurkuma verhält es sich ähnlich wie beim Curry. Am besten das Pulver mit anrösten, damit sich die Aromen voll entfalten können. Allerdings sollte man bei der Dosierung nicht über die Stränge schlagen. Verwendet man zu viel Kurkuma, kann das Gericht schnell bitter werden.

Kichererbsen mit Ei Rezeptbild

Kichererbsen mit Ei

Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch günstig, schnell zubereitet und gesund, da reich an Proteinen❣️
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 20 Min.
Portionen 2
Kalorien 458 kcal

Küchenzubehör

  • 1 Pfanne mit Deckel

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen (oder Bohnen deiner Wahl)
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • ½ TL Kurkuma
  • 2 EL Öl
  • 1 Bund Dill (gerne auch TK)
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Paprikagewürz

Zubereitung
 

  • Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden und mit dem Öl in einer Pfanne andünsten bis sie glasig sind.
  • Die Kichererbsen (oder Bohnen) in ein Sieb geben und kurz mit Wasser abbrausen. Dann mit der Kurkuma in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Während die Kichererbsen braten, die Schale mit einer feinen Reibe von der Zitrone reiben.
  • Die Hitze reduzieren. Dann die Zitronenschale und das Paprikagewürz hinzugeben und gut verteilen. Mit Salz abschmecken.
  • Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft sowie drei Löffel Wasser hinzugeben. Die Eier aufschlagen, vorsichtig über die Kichererbsen geben und Pfeffer darüber streuen.
  • Bei geschlossenem Deckel die Eier circa fünf Minuten durchgaren lassen.
  • Dill schneiden, sofern er frisch ist.
  • Alles auf einen Teller gleiten lassen und den Dill über den Eier verteilen.

Notizen

Dazu passt eine Scheibe geröstetes Brot.

Nährwertangaben

Calories: 458kcalCarbohydrates: 22.2gProtein: 20.9gFat: 22.3gPotassium: 570.7mgVitamin C: 59.4mgIron: 6.9mg
Keyword günstig, proteinreich
Du hast das Rezept bereits ausprobiert?Dann freue ich mich sehr über eine Bewertung❣️ Hinterlasse im Kommentarfeld eine Sternebewertung. Über einen zusätzlichen Kommentar würde ich mich riesig freuen 😊

Zu diesem Rezept passt hervorragend eine Scheibe geröstetes Brot oder selbstgebackenes Pizzabrot.

Pizzabrot Rezept passt zu Kichererbsen mit Ei

Tipp

  • Solltest du noch irgendwelche Gemüsereste im Kühlschrank haben, die weg müssen, oder aus denen man kein vollständiges Gericht mehr zaubern kann, dann werfe sie einfach mit in die Pfanne. Bei mir sind schon Paprika, Zucchini, Tomate und Kartoffeln vom Vortag mit in das Gericht gekommen und ich fand es immer lecker. Schmecke das Essen ab, bevor die Eier hinzukommen und es kann nichts schieflaufen.
  • Wenn du keine Kichererbsen im Haus hast, kannst du jede Art von Bohnen verwenden. Egal ob es Saubohnen, Riesenbohnen, Kidneybohnen sind, sie schmecken alle!

Jetzt lass es dir schmecken!

Deine
Vanessa

No Comments

    Leave a Reply

    Deine Bewertung 💚




    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner